Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.
Akzeptieren
Pflanzen.biz

Grußkarten online

Unkraut jäten ohne Rückenschmerzen – Tipps und Geräte

Ob Pflanzen, Gemüse oder Blumen, es wird im Frühling viel gepflanzt. Dennoch muss der Boden vorher unbedingt von Unkraut befreit werden. Diese Aufgabe gehört aber nicht zu der beliebten Gartenaufgabe: Jäten ist eine langweilige Arbeit, die sogar Rückschmerzen verursacht.

Hier finden Sie ein paar Ratschläge, um Unkraut leichter und mit weniger Belastungen zu vernichten.

Tipps:

  • Regenguss . Ein nasser und ausgeweichter Boden lässt sich leichter jäten, deshalb ist es empfehlenswert, erst nach einem Regenschauer mit der Arbeit anzufangen. Wenn der Regen sich nicht sehen lässt, erwiest sich den Gartenschlauch als ein behilflichen Ersatz.
  • Mulchen. Um die Erscheinung und Ausbreitung von lichthungrigem Unkraut zu vermeiden, können Sie entweder auf Mulchfolien oder auf organischen Holzhäcksel zurückgreifen. Am besten Fall erfolgt die Abdeckung erst nach dem Jäten.
  • Essig : eine günstige und umweltfreundliche Lösung. Dieses herkömmliche Lebensmittel hat nicht nur kulinarische Eigenschaften, sondern dient auch als Unkrautvernichtungsmittel. Ein paar Tropfen reichen um Gehwege und Terrassen von Unkraut zu befreien. Dennoch muss Essig auf alle Fälle von Kulturpflanzen ferngehalten werden.
  • Richtige Körperhaltung. Das ständige Bücken belastet nicht nur die Knie sondern auch den Rücken, deshalb ist es wichtig, den Oberkörper immer gerade zu halten. Dafür finden Sie ergonomische und leichthandhabbare Geräte, die den Rücken schonen.

Rückenfreundliche Gartengeräte und -Utensilien:

 

  • Knie- und Sitzbank. Mit diesen kleinen – manchmal gepolsterten – Bänken kann man im Garten bequem und schmerzlos arbeiten. Solche Hocker sind fürs Arbeiten beim Sitzen oder für eine kleine Verschnaufpause perfekt geeignet.
  • Unkrautjäger mit Langstiel. Besorgen Sie sich am besten Unkrautjäger, die sich mit Hilfe von einem Teleskopstiel verlängern lassen. Damit können Sie ohne Bücken Unkrautziehen. Wählen Sie am besten qualitätsvolle Geräte, die sich als effektiver erweisen und Ärger ersparen.
  • Fugenkratzer mit Langstiel. Das Säubern von Fugen ist eine mühsame Aufgabe, deshalb werden hier Geräte mit Langstiele ebenfalls empfohlen. Sehr praktisch sind die Fugenkratzer mit einer V-förmigen Schneide, denn sie ermöglichen eine schnellere und mühelosere Reinigung.


Garten-Newsletter

Mit unserem kostenlosen Newsletter sind Sie immer über alles informiert, was es bei Pflanzen.biz Neues gibt und was alles im Garten zu tun ist. Sie erhalten monatlich interessante Gartenthemen und unsere praktischen Garten-Tipps.

Jetzt gratis abonnieren »